Save-the-Date

30. Juni 2024

12 – 16 Uhr

Anmeldungen ab dem 1. Mai 2024 möglich !!!

Bedingungen

 

# Wir sind nicht Veranstalter des Maxhof Hof-Flohmarktes. Wir bewerben nur Euren privaten Hof-Flohmarkt und erstellen eine Übersicht aller privaten Hof-Flohmärkte.
# Die Verantwortung liegt komplett bei jedem, der an dem Tag teilnimmt.
# Für Euren Hof-Flohmarkt dürfen nur private Flächen (Garten, Hof, Garage) genutzt werden, klärt dies vorab mit dem Eigentümer (beispielsweise Vermieter, Hausverwaltung etc.).
# Gehwege und öffentliche Plätze sind tabu.
# Der Verkauf von Neuware ist ausgeschlossen, dafür wird jeweils eine Genehmigung benötigt.
# Die Schutzgebühr wird nur 1-mal pro Adresse erhoben.
# Gewerbliche Flohmärkte sind in diesem Rahmen ausgeschlossen.
# Der Hof-Flohmarkt findet bei jedem Wetter statt, eine Erstattung der Gebühr ist ausgeschlossen.
# Die Schutzgebühr kann per Überweisung oder Paypal erfolgen.
# Euer Hof-Flohmarkt wird erst nach Eingang der Gebühr auf der Karte dargestellt.
# Es dürfen keine Getränke und keine Lebensmittel verkauft werden.
# Das Abspielen von Musik kann eine Lärmbelästigung sein und ist als öffentliche Darbietung ggfs. GEMA-pflichtig.

Schutzgebühr

 

Was ist eine Schutzgebühr: Die Schutzgebühr (nicht zu verwechseln mit Schutzgeld) ist eine Auslagenerstattung für ein Produkt, das nicht verschenkt, sondern meist zum Selbstkostenpreis oder darunter abgegeben werden soll. (Quelle: Wikipedia)

Das Produkt/Service zum Maxhof - Hof-Flohmarkt läuft auf externen Servern. Der Betrieb der Server kostet jährlich Gebühren. Die Erstellung und Pflege der Webseiten kostet Gebühren und Lizenzen. Diese Kosten werden hier unter dem eigentlichen Selbstkostenpreis als Schutzgebühr erhoben. Wir hoffen auf Euer Verständnis.